DE
DE

3.2.43 Kroyer

Etagenbau / 2015

Krøyers Plads

Die am Krøyers Plads in Christianshavn gelegenen Wohnungen gewannen im Frühjahr den renommierten MIPIM-Preis, der jedes Jahr an das weltbeste Wohngebäude verliehen wird. Der MIPIM-Preis (Le marché international des professionnels de l’immobilier) wird jedes Jahr im französischen Cannes vergeben und hat in der Baubranche die gleiche Bedeutung wie der Oscar in der Filmwelt.
Das Projekt am Krøyers Plads setzte sich gegen drei andere erstklassige Wohngebäude durch, nämlich den Cayan Tower in Dubai, den One Central Park in Sydney und die Waterfront in Stavanger. Die Gebäude sind von 300 Jahre alten Lagerhallen umgeben, an deren Architektur sie angepasst wurden. Gleichzeitig passen Sie als moderne Gebäude auch hervorragend in die Gegenwart. Die gefalteten Dachflächen, die mit Stahlkonstruktionen über bis zu drei Stockwerke errichtet und mit leichten Stahlkassetten sowie Oberlichtern abgeschlossen wurden, verleihen den Gebäuden einen ganz eigenen Charakter. Gleichzeitig brachte diese interessante Architektur viele bautechnische Herausforderungen mit sich.
In enger Zusammenarbeit mit COBE / Vilhelm Lauritzen Arkitekter und dem Bauherren NCC Bolig hat Egernsunder Ziegel den Ziegel „Kroyer“ für das Projekt entwickelt.

Bauherr: NCC Bolig
Architekten: Vilhelm Lauritzen Arkitekter A/S und COBE

Hier können Sie das Referenzobjekt erleben.
Egernsunder Ziegel GmbHSundgade 3DK-6320 EgernsundT: 0461 77 30 80F: 0461 77 30 818E: verkauf@egernsunder-ziegel.deALLGEMEINE LIEFERUNGS- UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN